24.07.2017



 Die Oberlausitzer Elektro-Schaltgeräte GmbH wurde 1992 gegründet und beschäftigt heute ca. 30 Mitarbeiter.
War anfangs  die Schaltgerätemontage dominierend, so bestimmen heute immer mehr die Herstellung von kundenspezifischen Niederspannungschaltanlagen und Steuerungen das Profil der Firma.
Daraus resultiert auch der Umzug in ein größeres Firmengebäude im Jahre 2010, wodurch sich auch die Fertigungsbedingungen verbesserten.
Die Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001 seit dem Jahre 2001 ist Ausdruck der stetigen und  konsequenten Qualitätsüberwachung unseres Produktionsprozesses. 
Im Jahre 2012 konnten wir gemeinsam mit unseren Kunden und Geschäftspartnern unser 20-jähriges Betriebsjubiläum feiern.
 
 
 

Firmengelände der Oberlausitzer Elektro-Schaltgeräte GmbH

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Oberlausitzer Elektro-Schaltgeräte GmbH >
 

 < zurück